Detail
10/15/2020

Kooperation mit der Hochschule für angewandtes Management (HAM) in Ismaning

Theorie und Praxis effizient miteinander verzahnt: Die auf Executive Search spezialisierte Hager Unternehmensberatung GmbH und die Hochschule für angewandtes Management (HAM) in Ismaning bei München haben mit dem Beginn des neuen Semesters ihre Kooperation gestartet.

Kooperation mit der Hochschule für angewandtes Management (HAM) in Ismaning

Hiermit können angehende Wirtschaftswissenschaftler im Rahmen ihres berufsbegleitenden Bachelor- oder Masterstudiums ihre praktische Ausbildung bei der Personalberatung nun auch am Standort in München absolvieren. Die Vereinbarung haben die Hochschule für angewandtes Management sowie Ruth Maag, Head of Operations bei der Hager Unternehmensberatung, schriftlich geschlossen.

Die Mission ist klar: Die Kombination aus theoretischer Grundlagenvermittlung und einen starken Praxisanteil soll die Lehre qualitativ erhöhen. Die Hochschule für angewandtes Management strebt eine nationale Spitzenposition in der Lehre an. Zudem forciert sie den Ausbau zu Praxispartnerschaften mit Unternehmen, deren Tätigkeiten thematisch mit dem Studienangebot übereinstimmen. So können Bachelor- oder Masterstudierende der Wirtschaftswissenschaften ihre praktischen Ausbildungsinhalte künftig auch bei der Hager Unternehmensberatung erwerben.

Am Firmenhauptsitz in Frankfurt am Main investiert die Executive Search Beratung schon seit vielen Jahren in die Ausbildung von Studierenden. Seit diesem Jahr wurde erstmalig auch ein dual studierender Mitarbeiter in dem seit 2019 eröffneten Münchener Büro eingestellt. Das Unternehmen legt großen Wert darauf, zukünftige Nachwuchskräfte früh in Kundenprojekte einzubinden. Auf diese Weise übernehmen Studierende frühzeitig Verantwortung und erleben Erfolge.

Die Kooperation mit der HAM stellt für die Hager Unternehmensberatung bereits die dritte Zusammenarbeit mit Hochschulen dar. Seit 2012 ist die Executive Search Beratung Praxispartner der accadis Hochschule in Bad Homburg, in der Nähe des Firmenhauptsitzes in Frankfurt am Main und seit 2017 kooperiert sie im Fachbereich Wirtschaftsinformatik mit der FOM Hochschule für Oekonomie und Management.

Auch bietet die Hager Unternehmensberatung Ausbildungsplätze mit IHK-Abschluss für angehende Kaufleute für Büromanagement und Fachinformatiker für Systemintegration am Standort Frankfurt am Main an. 

 „Derzeit beschäftigen wir bundesweit knapp 110 Mitarbeiter, jeder kennt jeden und kann jederzeit auf die Hilfe und Erfahrungswerte von Kollegen bauen. Wir leben eine Kultur, die auf Teamwork, gegenseitiger Unterstützung, respektvollem Umgang und Spaß an der Arbeit basiert“, betont Hagen Schönfeld, Business Unit Manager Industry bei der Hager Unternehmensberatung am Standort München.

Zudem wurde die Hager Unternehmensberatung 2019 als ‚Fair Company Unternehmen‘ ausgezeichnet und setzt sich für Ethik in der Arbeitswelt und mehr Fairness gegenüber akademischen Nachwuchskräften ein. „Durch Praktika wollen wir Studierenden die Chance geben, unser Unternehmen kennenzulernen und diese zugleich für das Berufsbild des Personalberaters begeistern. Wir freuen uns sehr, dass wir durch die Kooperation mit der HAM in Ismaning dies nun auch an unserem Standort in München anbieten können“, so Hagen Schönfeld weiter.

 

Über die Hochschule für angewandtes Management

Die Hochschule für angewandtes Management (HAM) ist mit über 3.000 Studierenden die größte private Hochschule Bayerns mit Sitz in München/Ismaning und ihren Studienzentren in Berlin, Dortmund/Unna, Frankfurt a. M., Hamburg, Mannheim*, Neumarkt, Treuchtlingen und Wien. Alle Studiengänge sind staatlich anerkannt und akkreditiert. Damit bieten die Studienabschlüsse auch internationale Anschlussmöglichkeiten und garantieren die Gleichwertigkeit zu staatlichen Hochschulen. Das semi-virtuelle Studienkonzept kombiniert auf innovative Weise die Vorteile eines Fernstudiums mit denen eines Präsenzstudiums und ist Teil des Hochschulleitbildes. Dieser Ansatz ermöglicht problemlos ein berufsbegleitendes Studium ohne Verdienstausfall.

* Vorbehaltlich der Genehmigung durch die zuständigen Behörden.

 

 

Back