14.12.2021

Was zeichnet eine erfolgreiche Personalberaterin als Mensch aus

7 persönliche Fragen an Dr. Monika Becker, die als promovierte Psychologin erfolgreich den Bereich Software bei dem Executive Search Spezialisten Hager verantwortet.

Bereits seit 2001 besetzt sie in dieser Rolle mit ihrem Team anspruchsvolle Führungspositionen für Softwarehersteller. Bei Horton International, der globalen Executive Search Gruppe, der Hager angehört, ist Dr. Becker Sector Lead für IT und Digitalisierung. 2020 wurde sie in die Liste der ‚40 Over 40: Germany's Most Inspiring Women‘ aufgenommen. Im nachfolgenden Interview möchten wir die erfolgsverwöhnte Dr. Monika Becker auch mal von ihrer menschlichen Seite vorstellen.

 

Wie starten Sie in den Tag?

Mein Tag beginnt um 6:30 Uhr mit einer Laufrunde durch den Grüneburg-/Niddapark oder einer Stunde auf der Yogamatte. Eine erfrischende Dusche, ein guter Cappuccino und die FAZ vor mir: danach bin ich bereit zu sprechen und freue mich auf die ersten Calls und Meetings.

 

Was würden Ihre Kolleg:innen über Sie sagen?

Ich habe schon mehrfach gehört, dass ich „unprätentiös“ sei. Erfolge herausposaunen ist nicht so meine Sache. Außerdem: dass ich meine Kollegen nach Kräften unterstütze und dass ich „walk the talk“ lebe.

 

Wo Licht ist, ist auch Schatten. Was kann andere an Ihnen auch mal nerven?

Ich bin Perfektionistin, und das macht mich manchmal ganz schön anstrengend.

 

Was machen Sie in einer schwierigen Situation?

Laufen löst bei mir die Gedanken - wenn ich zurückkomme, bin ich sortiert.

 

Was ist Ihr Lieblingsreiseziel?

Ich reise wahnsinnig gerne und überall hin, aber mein Sehnsuchtsort ist Italien.

 

Haben Sie im Privaten eine Marotte? Wenn ja, welche.

Ich gehe bei Fußballspielen (Eintracht, Nationalmannschaft) dermaßen mit, dass ich mir schon blaue Flecken auf die Oberschenkel gehauen habe.

 

zurück