31.08.2021

Mein hybrides Onboarding bei Hager

Annika Ender, Junior Consultant in der Business Unit Software, gehört seit Mitte Mai in das Team der Hager Unternehmensberatung.

Das hybride Onboarding bei Hager verlief sehr unkompliziert und ich fühlte mich sehr schnell im Team integriert. Meine Einarbeitung war sehr individuell auf meine persönlichen Fähigkeiten angepasst und ich wusste immer, an wen ich mich wenden kann, wenn mir etwas unklar war und ich Fragen hatte.

Trotz Remote-Work wurde viel Wert daraufgelegt, sich bei gemeinsamen Mahlzeiten auszutauschen, virtuelle Morgenrunden einzuhalten, alles, um sich im Team gut kennenzulernen und auch das Gemeinschaftsgefühl zu stärken. Selbst der regelmäßige Fitness-Kurs wurde online via MS Teams angeboten, worüber ich auch mit Kolleg:innen außerhalb meines Bereichs in den regelmäßigen Austausch kommen konnte.

Durch die Bereitstellung von Homeoffice Equipment, wie beispielsweise eines zweiten Bildschirms, wird allen Mitarbeitenden bei Hager das Remote-Arbeiten enorm erleichtert und auch auf die individuellen Bedürfnisse geachtet.

 

zurück