Detail
20.05.2020

Unterstützung für den guten Zweck

Hager Mitarbeiter unterstützt ehrenamtlich mit dem Service-Club ‚Round Table‘ soziale Projekte in der Region

 

Unterstützung für den guten Zweck

Von Kevin Eckstaedt, Manager der Business Unit Technology Solutions bei der auf Executive Search spezialisierten Hager Unternehmensberatung.

Neben seinem anspruchsvollen Job als Manager bei der auf Executive Search spezialisierten Hager Unternehmensberatung hat Kevin Eckstaedt die Rolle des Vizepräsidenten des Round Table 83 Offenbach e.V.  inne.

Round Table (RT) zählt zu den eingetragenen Service-Clubs und gehört zu den parteipolitisch und konfessionell neutralen Vereinigungen in Deutschland. Hier treffen junge Männer im Alter von 18 bis 40 Jahren unterschiedlicher Berufe und Wirkungsbereiche zusammen. Diese Vereinigung zeichnet sich durch ihre „Hands-On“ Mentalität aus. Besonders kennzeichnend für den Round Table ist die Aufgeschlossenheit und das Interesse gegenüber traditionellen wie auch neuen Ideen und Entwicklungen entsprechend dem Motto "adopt, adapt, improve".

Improve ist auch das Motto der Hager Unternehmensberatung, für die Kevin Eckstaedt erfolgreich als Manager im Executive Search tätig ist. Bereits seit Anfang 2015 ist er in der Business Unit des geschäftsführenden Gesellschafters, Martin Krill, tätig.

In der gegenwärtigen Corona-Krise ist die Unterstützung solcher Organisationen besonders wichtig. Viele Institutionen, die sich mit karitativen Themen beschäftigen, geraten bei den allgemein vorherrschenden Problemen gerne in Vergessenheit. Große Schwierigkeiten hat derzeit die Einrichtung ‚Die Tafel‘. Hier stehen rund 20 Prozent mehr Kunden an den Ausgabestellen als noch vor der Pandemie. Doch die Zahl der Spenden, die häufig von Restaurants geliefert wurden, ist aufgrund der aktuellen Situation drastisch zurückgegangen.

In einer aktuellen Aktion hat der Hilfsclub Round Table 83 Offenbach tatkräftig der Offenbacher Tafel mit Lebensmittelspenden unter die Arme gegriffen. Bei einem Groß- und Einzelhändler aus der Region hat der Club für 1. 200 Euro Lebensmittel für die Tafel erstanden. Die Tafel-Chefin hat sich sehr über diesen Einsatz gefreut und bei den aktiven Ehrenamtlern bedankt.

„Für mich ist es beeindruckend, dass hier im Round Table junge Menschen, die voll im Berufsleben stehen, einen so großen Einsatz erbringen, um anderen zu helfen. Ich bin stolz, ein Teil davon zu sein, und möchte jedem eine Botschaft mitgeben: Auch die kleinste Geste oder Unterstützung kann das Leben von jemandem positiv verändern!“, bekräftigt Eckstaedt seine Leidenschaft zu dieser Organisation.

Eckstaedt ist bereits seit vier Jahren aktives Mitglied und begleitet aktuell das Amt des Vizepräsidenten des Tisches und ist zeitgleich Präsident des Round Table 83 Offenbach e.V.

„Jeder ‚Tisch‘ hat das Ziel, soziale Projekte, Einrichtungen und Menschen in der jeweiligen Stadt oder Region, in der er aktiv ist, zu unterstützen.  Der Round Table 83 Offenbach, in dem ich aktiv bin, kümmert sich daher um Projekte in dieser Region und unterstützt beispielsweise die Tafel, die Diakonie, Obdachlose und Kinder. Besonders hervorzuheben ist die ‘Bananenflanken Liga', eine Fußballliga für Behinderte Kinder, die mit den Kindern regelmäßigen Trainings, Turniere und auch Ausflüge unternimmt.  Wir haben auch schon überregionale Projekte unterstützt, wie ‘Childrens Wish‘. Auch gibt es ein von Round Table betriebenes Ferienlager (Kaub), das Kinder aus den ärmsten Regionen einen Urlaub ermöglicht. Darüber hinaus werden von uns die regelmäßigen ‘Weihnachtspäckchen Konvois‘,unterstützt, die Geschenke an Kinder aus Osteuropa ausliefert“, berichtet Kevin Eckstaedt über die zahlreichen Aktivitäten des Round Tables.

zurück